Wir rufen Sie an Sprache: English Turkish
STARTSEİTE FRAU MANN AUGE KONTAKT


Über Unsere Haare

Haare sind lange Fäden aus Keratin, deren feste Rinde das locker aufgebaute Mark umhüllen. Die Haarfollikel (die Haarwurzel und alle sie umgebenden Zellen, die für das Haarwachstum eine Rolle spielen) werden über ein feines Gefäßnetz mit Nährstoffen versorgt. Die Haarlänge wird durch die verschiedenen Entwicklungsphasen des Haarzyklus bestimmt. Die Wachstumsphase dauert 2 bis 6 Jahre, danach folgt eine zwei- bis dreiwöchige Übergangsphase. Anschließend befindet sich das Haar in einer ca. dreimonatigen Ruhephase. Am Ende dieser Ruhephase fällt dann das Haar aus und ein neuer Haarzyklus beginnt. Erfreulicherweise erfolgt dieser Zyklus nicht bei allen Haaren gleichzeitig. Tatsächlich treten ungefähr 50 bis 150 Haare in diesen Zyklus ein, so dass bei ca. 100 000 Haaren am Kopf die Haardichte nicht beeinträchtigt wird. Die Haare wachsen durchschnittlich 1 cm pro Monat und die Haardicke beträgt ungefähr 0,07 mm. Die Haarfarbe hängt von der Anzahl, Art und Verteilung der Melanosomen (Haarpigmente) in der Haarrinde ab.

Haarzyklus: Ein Haarzyklus besteht aus drei Lebensphasen. Anagen (Aktiver Wachstum), Katagen(Übergang) und Telogen (Entspannung). Die Anagen Phase dauert ca. 100 Tage. Haarfollikel auf der Kopfhaut befinden sich an irgendeinem Zeitpunkt in differenzierten Phasen. Das Haar wächst monatlich 1 cm und 2-6 Jahren ständig. Und nach 2-4 Wochen wird das Wachstum eingestellt. Nach dieser Zeitdauer beginnt der Haarausfall. Normalerweise.

Zertifikate
  EUROPEAN BOARD OF PLASTIC,RECONSTRUCTIVE AND AESTHETIC SURGERY QUALITY RECOGNITION
EUROPEAN BOARD OF PLASTIC,RECONSTRUCTIVE AND AESTHETIC SURGERY QUALITY RECOGNITION
EUROPEAN UNION OF MEDICAL SPECIALISTS
EUROPEAN UNION OF MEDICAL SPECIALISTS
 
© Copyright 2010. All Rights Reserved. Web Design  
   
Über Unsere Haare Lösungen gegen Harausfall Mesotherapie/Haarpflanzung Vor Der Operation Nach Der Operation Fut oder Fue Vergleich Von Behandlungsmethoden